Wir arbeiten grundsätzlich mit einem Terminvergabesystem. Bitte melden Sie sich am besten telefonisch bei uns, um einen Termin zu vereinbaren. Handelt es sich um eine akute Erkrankung, können Sie auch direkt ab 8 Uhr in unsere Praxis kommen. Wir sind bemüht, längere Wartezeiten zu vermeiden,  was jedoch nicht immer möglich ist, da Akuterkrankungen nicht planbar sind und immer sofort behandelt werden müssen.

Falls Sie Rezepte, Überweisungen, Verordnungen oder ähnliches benötigen, bitten wir Sie diese telefonisch oder persönlich vormittags zu bestellen und nachmittags ab 14 Uhr abzuholen.

Für Vertretungspatienten: Sollten Sie uns in Vertretung besuchen, bringen Sie bitte eine gültige Versicherungskarte mit, genauso wie einen Medikamentenplan oder Medikamentenabschnitte. Zur Arbeitsunfähigkeitsverlängerung bringen Sie bitte immer einen Durchschlag Ihrer letzten Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung mit.

Für Neupatienten: Sind Sie neu in eine der umliegenden Straßen gezogen? Hat Ihr vorheriger Hausarzt die Praxis aufgegeben oder wechseln Sie aus einem anderen Grund? Setzen Sie sich gerne mit uns telefonisch in Verbindung. Geplante Arztwechsel finden am besten zum Quartalswechsel statt. Zu Ihrem ersten vereinbarten Termin bringen Sie bitte eine gültige Versicherungskarte, Ihren Impfausweis, einen Medikamentenplan und die bisherigen Arztunterlagen mit.