Liebe Patienten/innen!

Aufgrund des hohen auch telefonischen Patientenaufkommens während der Coronazeit, kommt es aktuell immer wieder zu Ausfällen unserer Telefonanlage. Mitarbeiter der Deutschen Telekom arbeiten mit Hochdruck an der Problematik. Dennoch wiederholen sich diese Ereignisse leider immer noch. Wir bitten um Geduld bis das Problem behoben ist.

Wir arbeiten aufgrund der Coronavirus-Situation aktuell im modifizierten Sprechstundenbetrieb! Termine werden vor dem Praxisbesuch telefonisch vereinbart. Es können sich nur eine eingeschränkte Anzahl an Patienten in der Praxis aufhalten. Eingang (vorne) und Ausgang (Seite) sind getrennt.

Nur Notfälle werden weiterhin auch ohne Termin sofort behandelt!

Wenn Sie Rezepte und Ähnliches benötigen, können Sie dies weiterhin  unter der 0231/ 85 39 25 telefonisch bestellen. Es gibt nun auch ein Rezepttelefon.

PCR-Tests finden nach tel. Vereinbarung seitlich außerhalb der Praxisräume statt. Wir führen Coronaimpfungen je nach Verfügbarkeit der Impfstoffe und unter Beachtung der Voranmeldungen an mehreren Tagen in unserer Praxis durch.

Sollten Sie akut erkrankt sein, klären wir telefonisch ab, ob ein Arztkontakt erforderlich ist. Teilen Sie uns mit, ob Sie Fieber oder akute Atemwegssymtome haben!

Zu Ihrem eigenen Schutz halten Sie mind. 2 Meter Abstand zu anderen Personen. Desinfizieren/Waschen Sie ihre Hände in regelmäßigen Abständen. Bitte denken bei einem Praxisbesuch an Ihren Mundschutz!

Sollte ihr Allgemeinzustand bereits schlecht sein, hohes Fieber und Luftnot vorliegen, sollten Sie sich direkt in eine Klinik begeben.

Weitere Informationen zur aktuellen Lage:

 

Gesundheitsamt Dortmund

Hoher Wall 9-11

Hotline: 0231/ 50-13150

Wir handeln nach den Empfehlungen der KVWL

 

 

Wir danken einer Patientin, die in Heimarbeit für uns Masken gefertigt hat!!!